antiken Spiegel erkennen

antike Spiegel erkennen und Wert bestimmen

Antike Spiegel haben auch heute noch eine große Anziehungskraft. Haben Sie einen alten Spiegel aus einer Erbschaft oder auf dem Flohmarkt erworben, ist das Alter und der Wert des Spiegels schwer festzustellen.

Die ersten Spiegel wurden in Italien im 16. Jahrhundert aus Bleiglas hergestellt. Spiegel aus der Zeit von 1680 – 1900 wurden fast immer mit einem Amalgam aus Quecksilber und Zinn belegt. Erkennbar am grauen Glanz (Quelle: spiegelart.com). Die Herstellung von klaren Kristallspiegeln (1450 bis 1665) wurde fast ausschließlich von Glasbläsern in Venedig (Insel Murano) realisiert.

antike Spiegel Wert erkennen
antike Spiegel erkennen & Wert bestimmen, Foto: Luis Villasmil on Unsplash

Wie erkennt man antike Spiegel?

Ein erstes Indiz können trübe Flecken auf der Oberfläche sein, die vom oxidierten Quecksilber entstanden sind. Diese oft als "Vintage Charme" bezeichneten Stellen treten insbesondere in der Nähe der Ränder auf. Die Oberfläche des Spiegelglases ist bei älteren & antiken Stücken oft leicht wellig. Um einen antiken Spiegel zu erkennen und dessen Wert einzuschätzen, sollte man fachlichen Rat einholen und sich mit entsprechender Fachliteratur beschäftigen.

Holzrahmen und weitere Merkmale

Wurde ein Holzrahmen für den Spiegel verwendet kann auch der Aufschluss über das Alter geben. Rückwände aus Holz, verzierte Rahmen aus Gips oder Bemahlungen sind weitere Merkmale und Kriterium, um einen antiken Spiegel zu erkennen und zu bestimmen.

Wie viel ist ein antiker Spiegel wert?

Um den richtigen Wert für einen alten Spiegel zu ermitteln, ist es wichtig zu wissen, wann er hergestellt wurde, wer ihn hergestellt hat und wie häufig er auf dem Markt verfügbar ist. Um den Preis eines antiken Spiegels zu bestimmen, können Sie professionelle Gutachter aufsuchen, der ihre Antiquität bewertet, oder in den Auktionsergebnissen entsprechender Auktionshäuser recherchieren.

Antike Spiegel verschiedener Epochen

  • Renaissance – 14. Jahrhundert
  • Gotik – Anfang des 17. Jahrhunderts und frühe
  • Barock – Anfang 1600 bis 1700
  • Rokoko – Anfang bis Mitte des 18. Jahrhunderts
  • Neoklassisch – Mitte des 18. Jahrhunderts bis Anfang des 19. Jahrhunderts

Foto-oben: Bobby Louvre from Pixabay